Was gibt's?

Neues und Altes

Zum Blog

Magento hat ein Problem mit verschiedenen Steuerklassen für den Versand …. nun nicht mehr!

versand-steuer-berechnungIn einigen Magento-Shops gibt es ein Problem, welches schnell zu rechtlichen Problemen führen kann: Der Händler bietet Produkte mit verschiedenen Steuersätzen an. In Deutschland sind dies meist die 7% und die 19% Steuerregel. Und spätestens beim Versand bzw. dessen Steuersatz kommt es bei Magento dann zu Problemen.

Haben wir also z.B. einen Händler, der Lebensmittel anbietet, die mit 7% versteuert werden, wird auch der Versand mit 7% versteuert. Bietet der Händler aber auch Produkte an, die mit 19% versteuert werden, muss bei der Versandsteuer differenziert werden.

Je nach Anteil der Steuerklasse der Gesamtsumme wird auch der Versand versteuert. Ist der Großteil des Bestellwertes mit 19% zu versteuern, dann auch der Versand und andersrum.

Bei Magento gibt es jedoch nur eine Möglichkeit den anzuwendenden Steuersatz für die Versandgebühren festzulegen und zwar unter System > Konfiguration > Steuer > Versandsteuer. Eine Differenzierung ist hier nicht möglich. Somit legt man dann meist den Steuersatz fest, der auch für die meisten seiner Produkte gilt.

Wir haben aus diesem Grund eine Erweiterung für Magento entwickelt mit der man definieren kann ab welchem Prozentsatz des Bestellwertes eine alternative Steuerklasse für den Versand verwendet werden soll. Somit kann dieses Problem für Händler mit verschiedenen Steuerklassen bei verschiedenen Produkten behoben werden.

Alle Informationen und die Downloadmöglichkeit gibt es HIER.

Hoch hinaus beim Sommerfest

imag1341Beim diesjährigen .commercers Sommerfest ging es für uns hoch hinaus. Im Kletterpark in Plau am See wurde zum Auftakt des Festes neben der Höhenfestigkeit auch die Armmuskulatur schwer beansprucht.

Nach der abschließenden Abfahrt mit der Seilbahn führte die nächste Etappe auf ein hochmotorisiertes Boot, um den Plauer See bis zur schönen Inselstadt Malchow zu erkunden. Bei diversen Getränken und Snacks hatten wir viel Spaß und genossen den Sonnenuntergang.

imag1350Einen schönen und geselligen Abschluss fand das 2016er Sommerfest im Gasthaus bei deftigen Speisen und ausgelassener Fröhlichkeit.

Endlich Anbindung an rechtskonforme Altersverifizierungsverfahren auch für Magento

InsicIn Kooperation mit der Insic GmbH haben wir eine Extension für Magento erstellt, die es Shop-Betreibern ermöglicht die Kunden-Registrierung in ihrem Shop an eine jugendschutzkonforme Altersprüfung anzubinden. Hiermit wären dies sichere Prüfverfahren z.B. für Shops, die e-Zigaretten, Alkohol, Lose o.ä. verkaufen.

Die Commercers GmbH erstellte die direkte Verbindung zwischen Verifizierungsverfahren die die Insic GmbH anbietet und dem Magento-Shop. Die Insic arbeitet unter anderem mit der Schufa zusammen und bietet rechtskonforme Verifizierungsverfahren nach JMStV, TMG, BDSG, GlüStV, GwG, JuSchG.

Die Extension zur Verifizierung mit Anbindung an die Insic GmbH finden Sie in unserem Shop.

Verschärfung des Jungendschutzgesetzes für den Erwerb von e-Zigaretten

AltersverifikationAb dem 01.04.2016 wird das Jugendschutzgesetz im Bezug auf e-Zigaretten und sog. Dampfer in einer überarbeiteten Form gültig. Waren vorher nur Tabakwaren selber für Jugendliche verboten, sind es ab dann auch alle Dampf-Artikel.

Somit stehen Anbieter von e-Zigaretten, e-Shishas und Dampf-Flüssigkeiten mit ihren Onlineshops vor einer neuen Hürde: Altersverifizierung ist ein aktuell sehr hoch frequentiertes Suchwort.

Für eine bessere Altersverifikation als nur eine Vorschaltseite „Wie alt sind Sie?“ zu verwenden, bieten wir für Ihren Magento Shop eine Altersverifizierung, die über die (optional schaltbare) Vorschaltseite hinaus geht. Sie bietet einen Personalausweis-Nummern-Prüfer und einen Upload für Ausweis / Pass an. Mit dem Nummern-Prüfer wird im direkten Prüfverfahren getestet, ob diese Nummer korrekt ist und das Alter ausgelesen. Hat man keinen deutschen Personalausweis, besteht die Möglichkeit ein Ausweisdokument hochzuladen und durch den Administrator manuell prüfen zu lassen.

Selbstverständlich wird damit keine absolute Rechtssicherheit hergestellt, jedoch haben Sie deutlich mehr für den Jugendschutz getan als zu fragen „Sind Sie schon 18?“.

Unsere Altersverfizierung finden Sie in unserem Shop.

Magento – Wussten Sie schon?

  1. Mehr als 150.000 Onlineshops nutzen Magento. Darunter befinden sich einige große Marken wie beispielsweise Samsung oder Ford.
  1. Seit Einführung Magentos im Jahre 2008 wurde es mehr als 500.000-mal herunter geladen.
  1. Die Magento Community zählt bereits über 800.000 Miglieder sowie über 400 Solution Partner weltweit.
  1. Magento ist die meistgenutzte Shop Software mit einem Marktanteil von 31 %.

    Zu guter Letzt, unglaublich, aber wahr:

  1. Die Suchanfrage nach „Magento“ wurde bisher häufiger gestellt als die Suche nach dem Wort „eCommerce“.

Magento Shops attackieren eigene Kunden

Bei dieser Sicherheitslücke wird das Shop-System Magento mit einem Schadcode infiziert, welcher den Usern das Neutrino-Exploit-Kit anhängt. Anschließend können die Urheber sensible Daten wie Logins und Bankinformationen an sich reißen. Die Magento Entwickler lassen verlauten, dass es für diese genutzten Lücken bereits Patches gibt. Wir sprechen hier immerhin von Tausenden betroffenen Systemen und ähnliche Ausführungen sind wohl auch über weitere Domains denkbar.

eBay Enterprise und Magento wechseln die Ufer

Es ist offiziell: Die eBay Tochter „eBay Enterprise“ und damit auch Magento werden für          $ 925 Mio. an ein Private-Equity-Konsortium verkauft.

Das Konsortium besteht unter anderem aus dem US-Konkurrenten Innotrac,  Sterling Partners sowie Longview Asset Management. Falls auch Sie die Verkaufssumme von nur $ 925 Mio. aus dem Vorsatz kaum fassen können, folgt nun die Bestätigung: Es ist KEIN Schreibfehler.

Wenn man bedenkt, dass eBay das Unternehmen GSI Commerce (anschließend eBay Enterprise) im Jahre 2011 für $ 2,4 Mrd. übernahm, stellen sich dem Einen oder Anderen doch so manche Fragen. „Was passiert nun mit Magento?“, wird wohl eine der Fragen sein.

Gestatten, One Step Checkout, der I. …

. . . für Deutschland! Wir haben jetzt den ersten One Step Checkout auf den Markt gebracht, der speziell für deutsche Magento-Shops optimiert ist. Schluss mit langwierigen Anpassungen an das deutsche Recht – einfach installieren und durchstarten! Am besten gleich hier in unserer Testumgebung ausprobieren und überzeugen: Backend und/oder Frontend.

Die Features im One Step CheckoutÜberblick

  • Freigabeübermittlung zur Weitergabe der eMail-Adresse oder Telefon-Nr. des Kunden an den Versanddienstleister. Diese Funktion optimiert Ihren Workflow und funktioniert nahtlos mit der Auftragsabwicklungslösung „BarcodeShipping“ (www.barcodeshipping.de) von YBM Deutschland
  • Bildliche und/oder textliche Produktdarstellung im Checkout inkl. multipler Attributverwaltung
  • Integration von Geschenknachrichten
  • Eingabe von Gutscheincodes
  • Newsletter-Anmeldung (Double Opt-In)
  • Kommentarfeld für Fragen oder Mitteilungen der Kunden
  • Berücksichtigung der Anforderungen der „Button-Lösung“ (weitere Informationen HIER)
  • Frei konfigurierbare Adressen (inkl. Reihenfolge)
  • Optimiert für „Responsive Design“
  • Vielfältige Konfigurationsmöglichkeiten

Weitere Informationen zum 1. One Step Checkout für Deutschland gibt’s im Shop.

Sie vertrauen Durex, Durex vertraut Commercers

Der offizielle Durex online Shop ist ab sofort bei ebay online. Commercers konnten u.a. durch die Skalierbarkeit des Systems und die problemlose Logistikanbindung überzeugen.

Die Architektur des Systems berücksichtigte schon heute weitere Schritte, wie den eigenen online Shop oder die Anbindung an andere Verkaufsportale.

durex

Passend zum Jahresende

Inventur…präsentieren wir die neue Version unseres vielfach eingesetzten Inventur Managers für Magento CE. Wir haben die Software komplett überarbeitet und zwei neue Funktionen integriert, die eine Inventur nun noch komfortabler machen.

  1.  Kann nach Wunsch zusätzlich zur Buchungsbestätigung auch der alte Bestand sowie die mögliche Differenz angezeigt werden.
  2.  Gibt es nun die Möglichkeit ein Popup anzeigen zu lassen, sollte eine Inventurdifferenz vorliegen. So hat man die Möglichkeit nochmals hinzuschauen, ob man sich möglicherweise verzählt hat, bevor man den neuen Bestand buchen lässt. Hat man sich verzählt, kann man die Zählung korrigieren und es wird kein falsche Bestand gebucht, der nochmals korrigiert werden muss.

Alles in allem haben wir die Extension so überarbeitet, dass sie nun auch perfekt geeignet ist, um mit Mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets in Verbindung mit einem Bluetooth Barcode Scanner eingesetzt zu werden. Eine perfekte Inventur funktioniert dann berührungslos ausschließlich durch Scannen.

Eine Auswertung über alle Inventurvorgänge sowie eine Übersicht wann welcher Artikel zuletzt inventarisiert wurde, ist in der Extension ebenfalls enthalten.

Alle Informationen sowie ein (echt schlechter 🙂 ) Kurzfilm ist direkt in unserem Shop unter Warenwirtschaft zu finden. Weitere Informationen zur Auswahl des richtigen Barcode Scanners gibt es DORT ebeneso.

 

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt

...und sind gerne für Sie da!