#munichmoments Shop Launch mit Magento 2

Auch bei commercers steht Version 2.0 der Onlineshop-Software auf dem Tagesprogramm. Unser Magento 2 Projekt mit Munich Moments ist ab sofort auf www.munich-moments.de erreichbar. Die Online-Plattform bietet einmalige Erlebnisse in München und Umgebung, welche mit oder ohne exklusiver Mitgliedschaft gebucht werden können. Herzklopfen, Lebenslust und Heißhunger füllen die Kategorien dieses Magento Shops mit Leben.

Wir haben in dieser Installation erstmalig mit einer Mitgliedschaftsextension für Magento 2 gearbeitet. User haben die Möglichkeit eine von drei Mitgliedschaften mit unterschiedlichen Laufzeiten zu wählen und anschließend die jeweiligen Mitgliedsvorteile zu nutzen. Zusätzlich haben wir eine Anpassung vorgenommen, sodass die speziellen Benefits ausschließlich für die Mitglieder sichtbar und nutzbar sind.

Dem Gesetz einen Schritt voraus – Abmahnungen Jugendschutzgesetz

Die Rechtslage zum Jugendschutzgesetz § 10 Rauchen in der Öffentlichkeit, Tabakwaren ist eindeutig:

(3) Tabakwaren und andere nikotinhaltige Erzeugnisse und deren Behältnisse dürfen Kindern und Jugendlichen weder im Versandhandel angeboten noch an Kinder und Jugendliche im Wege des Versandhandels abgegeben werden.

Der Versand von Alkohol an unter 16-Jährige hingegen ist hier vergleichsweise nicht eindeutig formuliert:

Jugendschutzgesetz § 9:

(1) In Gaststätten, Verkaufsstellen oder sonst in der Öffentlichkeit dürfen

1. Branntwein, branntweinhaltige Getränke oder Lebensmittel, die Branntwein in nicht nur geringfügiger Menge enthalten, an Kinder und Jugendliche,

2. andere alkoholische Getränke an Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren

weder abgegeben noch darf ihnen der Verzehr gestattet werden.

Letztlich ist hier keine klare Definition von „oder sonst in der Öffentlichkeit“ gegeben. Daher stellt sich die Frage, wie die gerichtlichen Instanzen zukünftig über die Auslegung der Begrifflichkeit entscheiden werden.

Aus diesem Grund unterstützen wir unsere Kunden derzeit dabei, dem Gesetz einen Schritt voraus zu sein und bereits jetzt sicher zu handeln und eine Altersprüfung durchzuführen.

Wir bieten unter anderem diese Möglichkeiten an.

 

Magento – Wussten Sie schon?

  1. Mehr als 150.000 Onlineshops nutzen Magento. Darunter befinden sich einige große Marken wie beispielsweise Samsung oder Ford.
  1. Seit Einführung Magentos im Jahre 2008 wurde es mehr als 500.000-mal herunter geladen.
  1. Die Magento Community zählt bereits über 800.000 Miglieder sowie über 400 Solution Partner weltweit.
  1. Magento ist die meistgenutzte Shop Software mit einem Marktanteil von 31 %.

    Zu guter Letzt, unglaublich, aber wahr:

  1. Die Suchanfrage nach „Magento“ wurde bisher häufiger gestellt als die Suche nach dem Wort „eCommerce“.

Magento Shops attackieren eigene Kunden

Bei dieser Sicherheitslücke wird das Shop-System Magento mit einem Schadcode infiziert, welcher den Usern das Neutrino-Exploit-Kit anhängt. Anschließend können die Urheber sensible Daten wie Logins und Bankinformationen an sich reißen. Die Magento Entwickler lassen verlauten, dass es für diese genutzten Lücken bereits Patches gibt. Wir sprechen hier immerhin von Tausenden betroffenen Systemen und ähnliche Ausführungen sind wohl auch über weitere Domains denkbar.

eBay Enterprise und Magento wechseln die Ufer

Es ist offiziell: Die eBay Tochter „eBay Enterprise“ und damit auch Magento werden für          $ 925 Mio. an ein Private-Equity-Konsortium verkauft.

Das Konsortium besteht unter anderem aus dem US-Konkurrenten Innotrac,  Sterling Partners sowie Longview Asset Management. Falls auch Sie die Verkaufssumme von nur $ 925 Mio. aus dem Vorsatz kaum fassen können, folgt nun die Bestätigung: Es ist KEIN Schreibfehler.

Wenn man bedenkt, dass eBay das Unternehmen GSI Commerce (anschließend eBay Enterprise) im Jahre 2011 für $ 2,4 Mrd. übernahm, stellen sich dem Einen oder Anderen doch so manche Fragen. „Was passiert nun mit Magento?“, wird wohl eine der Fragen sein.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt

...und sind gerne für Sie da!